Bubble Soccer im Spoercenter Donaucity
(c) ORF II, Screenshot heute konkret vom 21.4.2017

Bubble Soccer Pregernig
Bubble Football Pionier Oliver Pregernig (c) ORF II, Screenshot heute konkret vom 21.4.2017

Wem „normales“ Fußballspielen zu langweilig ist, der kann sich beim Bubble Football so richtig austoben.

Immer nur dem Ball nachzulaufen ist keine Herausforderung mehr? Beim kleinsten Körperkontakt macht der Gegner eine Schwalbe?
Wer Lust hat, Fußball mit Rugby zu verbinden und sich seinen Weg zum Tor zu pflügen, komme was wolle, der kommt beim Bubble Football bestimmt auf seine Rechnung. Hier ist der Körperkontakt der springende Punkt (oder eben die hüpfende Kugel).

Die Jungs von Bubble Sports bieten Bubble Football im Sportcenter Donaucity an. Sei es Geburtstagsfeier, Polterabend, Firmenveranstaltung oder einfach nur so; gespielt kann jeder Zeit werden, im Freien oder in der Halle.

Das ORF II- Format „heute konkret“  hat einen Beitrag über den neuen Fun-Sport in der Kunstrasenhalle des Sportcenters gedreht  – eine Woche kann er noch unter folgendem Link angesehen werden: ORF – Bubble Football.